Bei einem Tee lernt man schnell die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schulsozialstation kennen. Die beiden Schulsozialarbeiter der Schulstation Franziska Weber-Trappiel und Claus Gosmann unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung von kleinen und großen Problemen des schulischen Alltags und verstehen sich im Ernstfall als Anwalt der Schüler. Selbstverständlich sind sie auch Ansprechpartner für Eltern und Erziehungsberechtigte. Auch bei Liebeskummer und allen anderen privaten Problemen finden Schülerinnen und Schüler hier immer ein offenes Ohr.

Unsere Sozialpädagogen begleiten den Unterricht, bieten “Soziales Lernen“ im Klassenverbund an, betreuen AGs im Rahmen des schulischen Nachmittagsangebotes und unterstützen schulische Projekte. Beim Übergang von der Schule in die Ausbildung stehen sie mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften arbeiten sie an einer lebens- und liebenswerten Schule.

In der Schulstation finden Schüler und Schülerinnen aller Klassen darüber hinaus ein reichhaltiges Freizeitangebot vor. Hier finden sie viele Brettspiele, Bastelmaterialen, einen Kicker, einen Billardtisch und immer ein offenes Ohr, sodass auch freie Zeiten wie im Flug vergehen.

Schulstation: 04921-936 9473

Neben den Fachleuten der Schulstation gibt es an der Schule Wybelsum mit Ralf Dietz einen Beratungslehrer, der bei Fragen und Problemen Schülerinnen und Schülern sowie Erziehungsberechtigten helfend zur Seite steht.

Grund- und Oberschule Wybelsum -- Kloster-Langen-Straße 6 -- 26723 Emden -- Telefon: 04921-876150