Ran an den Computer - Schüler schulen SeniorenIMG 4549

Unter diesem Motto drückten 14 Senioreninnen und Senioren noch einmal die Schulbank der Schule Wybelsum. An 4 Terminen in den letzten Wochen ging es für je 2 Stunden um die Geheimnisse des Computers. Dabei schlüpften die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses-Informatik in die Rolle des Lehrenden und erarbeiteten in einer 1 zu 1 Betreuung die Grundlagen der  Textverarbeitung, von Emailverkehr und Internet. Auch das Erstellen von Ordnern und Kopieren von Fotos vom Handy auf den Computer wurden behandelt.

Zwischendurch gab es immer eine kleine Kaffeepause, in der sich die Senioren nochmal selber darüber ausgetauscht haben, was sie gut konnten und was nicht, oder sich die einzelnen Fragen gegenseitig beantwortet haben.

Das Projekt Schüler schulen Senioren wird initiiert von der Landesinitiative N-21. So konnten in der letzten Projektrunde (2015/2016) ca. 1.000 Seniorinnen und Senioren von insgesamt 950 beteiligten Schülerinnen und Schülern in ca. 160 Kursen geschult werden. Landesweit unterstützt wird die Veranstaltung von den Sparkassen.

IMG 4542

Im Rahmen des Sportunterrichts besuchten die Klassen R10a und R10b das Fitnessstudio Sporting. Hier haben sie an einem Powerkurs und einem Spinningkurs teilgenommen. In dem Powerkurs konnten die Schüler sich mithilfe von Langhanteln und fetziger Musik mal so richtig auspowern. Im Spinningkurs fuhren sie auf Schwungrädern durch unterschiedliche Geländeabschnitte und kamen dabei ordentlich ins Schwitzen.

 

sporting2

sporting3

sporting4

sporting1

Am Montagmorgen starteten wir, die R8b, unsere Klassenlehrerin Frau Weiland und unser Begleitlehrer Herr Höcker, zu unserer Klassenfahrt nach Köln. Nach 5 Stunden Zugfahrt konnten wir unsere Quartiere beziehen. Noch am gleichen Tag besichtigten wir die Altstadt von Köln mit einem Stadtführer.

Da Köln eine große Stadt ist, waren dort sehr viele Touristen. Trotzallem konnten wir viel von Köln sehen und hatten viel Spaß und Freude miteinander, was die Moral steigen ließ.

Highlights außer der Stadtführung waren außerdem eine Fahrt auf dem Rhein, ein Abendessen im Hardrock-Cafe, die Besichtigung des Stadions, eine Dombesteigung sowie der Besuch im römisch-germanischen Museum.

Dank dieser Reise und all dieser Erlebnisse ist unsere Klassengemeinschaft enorm gewachsen, und wir haben unsere Lehrer noch besser kennengelernt.

Vielen Dank, Frau Weiland und Herr Höcker, dass Sie uns die Fahrt ermöglicht haben. (Hauke Meinen, R8b)

Koeln1

Grund- und Oberschule Wybelsum -- Kloster-Langen-Straße 6 -- 26723 Emden -- Telefon: 04921-876150