Bitte HIER klickenVertretungsplan

(Passwort erforderlich)
 

Nach nun 3 Jahren Bauzeit war es soweit: Wir konnten am 20.08.18 unsere beiden im Werkunterricht gebauten Benjaminjollen taufen und zu Wasser lassen. Sie heißen Heini und Benni. Damit danken wir Heinrich Benjamins, der Anfang der 1960er Jahre die Benjaminjolle konstruiert hat und uns seine Pläne zur Verfügung gestellt hat. Er selbst konnte bei der Taufe am Mahlbusen leider nicht dabei sein, da er 2017 verstarb. Ca. 30 Schülerinnen und Schüler haben über die Zeit mit an den Booten gebaut und gestrichen.

Die Jungfernfahrt absolvierten Jost Görtemöller und Silas Wiggers. Die Boote blieben trocken und ließen sich gut segeln. Heini und Benni werden in unserer Projektwoche (20. – 24.08.) eingesetzt und sollen dann von der Segel-AG weiter genutzt werden.

Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren der beiden Boote, ohne die der Bau nicht möglich gewesen wäre: Gassco, Indutec Industrieservice, Baustoffhandel Fritzen und die Emder Schiffsausrüstrung. Auch Privatleute unterstützten uns mit Sachspenden: Herr Kampmann und Herr Janssen. Sehr nett ist es von dem Campingplatz an der Knock, dass wir über deren Gelände an den Mahlbusen herankommen und so Taufe, Projektwoche und Segel-AG durchführen konnten und weiterhin können.

Einige der Fotos zeigen den Baubeginn der Boote – und nun das Ergebnis.

  • IMG_4501
  • IMG_4502
  • IMG_4790
  • IMG_4792
  • IMG_4794
  • IMG_4796

Simple Image Gallery Extended

 

Grund- und Oberschule Wybelsum -- Kloster-Langen-Straße 6 -- 26723 Emden -- Telefon: 04921-876150