Bitte HIER klickenVertretungsplan

(Passwort erforderlich)
 

Neuigkeiten

Am Freitag, 08.11.19, waren wir mit den Klassen 7 bis 10 im Kino und haben uns Zoros Solo angesehen. Auch von anderen Emder Schulen waren Schülerinnen und SchülerPlakat dabei – insgesamt 500. Für uns war es auch aus dem Grund etwas besonderes, da der Regisseur des Films, Martin Busker, ein ehemaliger Schüler der Schule Wybelsum ist.

Im Anschluss an den Film gab es noch ein Interview mit Martin Busker und einem der Hauptdarsteller Mert Dincer; moderiert von Edzard Wagenaar.

Und natürlich Selfies mit Mert Dincer …IMG 20191108 113109

Zoros Solo ist eine Tragikkomödie aus dem Jahr 2019 von Martin Busker mit Mert Dincer, Andrea Sawatzki und Robert Kuchenbuch. Der Film lässt einen Flüchtlingsjungen einem Chor beitreten, um so seinem in Ungarn festsitzenden Vater zu einer Flucht nach Deutschland zu verhelfen.

Die Premiere des Films fand am 15. Juni 2019 auf dem Internationales Filmfest Emden-Norderney statt und er gewann dort den Hauptpreis des Festivals, den Bernhard-Wicki-Preis in Gold, sowie den NDR Nachwuchspreis.

Ein toller und mutmachender Film – oder wie Edzard Wagenaar es ausdrückte: „Das ist Rock`n Roll!“

Mit dem Grünen Klassenzimmer“ zur Umweltschule 2019 ausgezeichnetUmweltschule

Im Zeitraum der letzten zwei Jahre wurde an der Schule Wybelsum viel Arbeit und Zeit in die Gestaltung des Grünen Klassenraums investiert.

Mit Hilfe einer finanziellen Unterstützung durch die Irma Waalkes Stiftung konnten für diesen Bereich verschiedene Gehölze, Nistkästen, Apfelbäume und ein Insektenhotel gekauft werden.

Auch wurde die Teichanlage erneuert, der Teichbereich bepflanzt und die ersten Fische zogen ein.

Im Werkbereich wurden Sitz- und Liegegelegenheiten zur Entspannung geschaffen. Regelmäßig wird der Bereich von Schulklassen für unterschiedliche Schulfächer genutzt.

Der Hausmeister Herr Büscher und die „Natur- und Umwelt-AG“ kümmern sich weiterhin um die Pflege der Anlage.

„Zur Förderung der biologischen Vielfalt planen wir für das kommende Jahr eine erweiterte Anschaffung von heimischen Blüh- und Kräuterpflanzen“, so Frau Katja Lechner, Projektleiterin der Schule.

Hier sind alle Punkte aufgeführt die im Projektzeitraum durchgeführt wurden:

  1. Durchführung einer Projektwoche zum Thema „Nachhaltigkeit und Umweltschutz“
  2. Gründung einer Arbeitsgemeinschaft „Natur und Garten“ unter der Leitung von Marius Siwek
  3. Instandsetzung und Nutzung des Gewächshauses
  4. Aufhängen von vier Fledermauskästen
  5. Abbau einer alten Kräuterspirale und Neugestaltung im Innenbereich
  6. Kauf und Aufbau eines Insektenhotels (Gerüst)
  7. Schaffung von diversen Sitzgelegenheiten
  8. Diverse Pflanzungen von unterschiedlichen Gehölzen mit Themenbezug
  9. Kauf und Pflanzung von vier Apfelbäumen
  10. Renaturierung des Teichbereichs, Erneuerung der Teichanlage
  11. Durchführung von zwei Projekttagen zum Thema „Grünes Klassenzimmer“
  12. Aufhängen von neuen Nisthilfen, Instandsetzung der alten Nisthilfen 

Die Grund- und Oberschule Wybelsum beteiligt sich in diesem Schuljahr am Schulobstprogramm.

Das Land Niedersachsen gemeinsam mit der Europäischen Union ermöglichen es den Grundschulen kostenloses Obst und Gemüse für die Kinder zu erhalten. Ziel des EU-Schulprogramms ist es, Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern. Die Kinder lernen die bunte Vielfalt der Obst- und Gemüsearten aus der Region kennen und erfahren dabei, wo ihr Essen herkommt und wie es angebaut wird.

Die Schule erhält einmal wöchentlich eine Lieferung und wird diese dann gemeinsam mit den SchülerInnen vorbereiten und in den Klassen verteilen.

Dies geschieht im Nachmittagsangebot „Schulobstprogramm“ jeden Dienstag bei Frau Lechner in der Schulküche. Zur Abwechslung bereiten die Schüler und Schülerinnen auch Obstspieße zu, kochen Marmelade ein oder bereiten Trockenobst zu.

Bild schulobst

Grund- und Oberschule Wybelsum -- Kloster-Langen-Straße 6 -- 26723 Emden -- Telefon: 04921-876150